2. Juli 2022

Die Fledermaus

Die Fledermaus ist zwar blind aber trotzdem ein guter Jäger. Sie jagt nachts, weil sie am Tag sehr blind ist und sich kaum bewegen kann (Sie ist sehr blind und wenn die Sonne scheint, sieht sie noch weniger) . Wenn man sich denkt, in der Nacht ist die Fledermaus doch auch blind, dann habt ihr zwar Recht, aber in der Nacht hat die Fledermaus einen Trick, wie sie trotzdem etwas „sehen“ kann. Sie stößt Schallwellen aus, die sie mit Hilfe ihrer großen Ohren auffängt. Die prallen dann von Hindernissen (oder Beute) und fliegen zu ihr zurück. Die fängt sie dann mit Hilfe ihrer großen Ohren auf und weiß dann, wo ein z.B. Hindernis ist, vielleicht auch Beute.