14. August 2020

Verschlüsselung und Entschlüsselung 2

Am 15. Oktober kam die Schottische Königin in den Gerichtssaal. Sie War lange in Haft gewesen und ihren lehren Thron vertrat solange Elisabeth die abwesende Königin und ihre Erzfeindin. Maria Stuart war des ferrads angeklagt, es wurde gesagt das sie an einer Verschwörung teil gehabt habe zur Ermordung von Elisabeth im Ziel sich selbst die englische Krone unter den Nagel zu reißen. Die anderen Verschwörer wurden bereits gefasst, nun wollte man beweisen das Maria die Führerin dieses Komplotts war und damit zum Tode verurteilt werden sollte. Da Maria aber Elisabeths Cousine war, wollte die Englische Königen das sie erst verurteilt werden sollte wenn es Handfeste beweise dafür gibt das sie schuldig ist. Noch hatte Maria die Hoffnung nicht verloren, denn sie hatte alle Briefe in denen es um die Verschwörung geht in Geheimschrift geschrieben und konnte jetzt nur noch hoffen das sie nicht entziffert wird.

Weiterlesen