30. November 2022

The Lego Ninjago Movie Videogame – Top oder Flopp? + Original Trailer

Ich habe mir erst letztens das Videogame zum „The Lego Ninjago Movie“ gekauft. Ich habe es natürlich mit großer Freude ausgepackt und begonnen zu spielen. Es hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, doch was mich schon immer störte, waren die unglaublich langen Ladezeiten 😒…

Jedes Mal, wenn ich in ein anderes Gebiet/Level oder Dojo wollte, musste ich immer (gefühlte) 5 min. warten, bis ich spielen konnte. Was auch genervt hat, waren immer die Anweisungen, wenn man etwas Neues lernte (z.B. Spinjizu). Beim ersten Mal ist es gut, wenn es einem erklärt wird und wenn man es aus Versehen wegklickt, kann man es sich nochmal anzeigen lassen, doch wenn man das Level wiederholen möchte, kommt die Anweisung nochmal, obwohl man es sich schon angeguckt hatte…

Trotzdem muss man sagen, dass es viele coole Charaktere (auch aus den ersten 7 Staffeln zuvor) gibt, die alle etwas zu bieten haben. Meine Lieblings Charaktere sind Acronix und der Goldene Ninja. Acronix, weil er super schnell sein kann (A Knopf bei der Nintendo Switch) und der Goldene Ninja, da er cool aussieht und einfach sehr stark ist.

Was außerdem ein Pluspunkt ist, man kann sich 8 „Custom Charaktere“ erstellen. Sprich man kann (z.B.) sich selber oder Freunde/Familie kreieren. Man kann alles auswählen, was man von freigehaltenen Charakteren bekam. Bei den Waffen gilt natürlich das Gleiche, nur das man mit den Waffen die dazugehörige Superkraft bekommt (z.B. bei der Nunchucks von Jay, bekommt man dazu die Blitze).

Was aber meiner Meinung nach ziemlich schade ist, dass das Spiel nicht so viel zu bieten hat, wie ich anfangs dachte… Es wurde wirklich nur das aus dem Film nachgespielt, der nicht so lang war, aber trotzdem hätte man mehr daraus machen können. Klar gibt es das Freie Spiel, die 8 Dojos, die Rennen, die 101 Charakter-Packs, die 220 Goldenen Steine und die 8 Level (+8a, 8b, Zusatz Level nach dem Finale) aber trotzdem arbeitet man die Aufgaben zu schnell ab.

Fazit: Das Spiel ist cool und macht viel Spaß, doch es hatte deutlich weniger zu bieten, als ich dachte. Dafür beinhaltet es auch alte Charaktere und einen Charakter-Editor.

Ich habe mir das Spiel wie gesagt letztens für unter 30€ gekauft, doch im Nintendo E-Shop ist es für ganze 60€ (wie jedes andere Switch-Spiel) verfügbar, was sich für den Preis überhaupt nicht lohnt. Für 30€ (oder weniger) ist es von mir eine klare Empfehlung!

An alle die sich noch unschlüssig sind: Hier der Original Trailer!

Viel Spaß!