4. Dezember 2020

Frosch

Frösche gehören zu der Klasse der Amphibien. Ihr lateinischer Name ist Hyla arborea. Sie werden 3 – 5cm lang und ca. 10g schwer. Frösche werden 2 – 8 Jahre alt. Das Tier ist grün. Auf dem Rücken hat es einen braunen oder hellgrünen Streifen.

Der Frosch frisst Insekten, Ringelwürmer und Spinnen.

Er ist in ganz Europa verbreitet.

Frösche sind nachtaktiv.

Ihre Lebensräume sind Auen, Feuchtwiesen, Tümpel und Weiher.

Die natürlichen Feinde von Fröschen sind Vögel (z.B. Reiher und Störche). Sie erreichen die Geschlechtsreife nach 12 – 24 Monaten. Die Paarungszeit ist von März bis Mai.

Frösche sind nicht vom Aussterben bedroht.

Quelle: Tierlexikon, Jagderleben


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.