30. Oktober 2020

Warum der IRONMAN mehr kostet als ein titelloser Triathlon?

Viele Triathleten nehmen am Ironman teil, das ist ein bekannter Triathlon mit längeren Lauf- Schwimm- & Radfahrstrecken. Es gibt auch noch andere Triathlons ohne Namen. Diese Wettkämpfe kosten weniger als der Ironman, aber warum?

Kosten:Die Startgelder für den Ironman betragen eine Summe von 556€, dazu kaufen viele Teilnehmer auch noch den passenden Neoprenanzug oder neue Sportschuhe, so dass dies noch einige Euro mehr kostet. Diese 556€ Startgeld sind ein ungewöhnlich hoher Preis für so einen Triathlon und das alles nur wegen der Marke.

Genau deswegen wollen die Leute an diesem Wettkampf teilnehmen, sie wollen, das die anderen Leute wissen, was sie gemeistert haben. Hätte der Triathlon keinen Markennamen, würden die Startgelder nicht so viel kosten.