26. Oktober 2020

Was sind FSK und USK?

Jeder kennt die FSK und die USK, doch was ist das überhaupt?

https://www.scout-magazin.de/files/materialien/2015/FSK-logo.png

Die FSK

Die FSK ist ein deutsches Unternehmen, dessen Hauptaufgabe die Prüfung der Altersfreigaben von Filmen und Serien ist. Die Altersfreigaben, die die FSK verteilt, sind: ab 0 (ohne Altersfreigabe), ab 6 (Freigegeben ab 6), ab 12 ( Freigegeben ab 12), ab 16 (Freigegeben ab 16) und ab 18 (Freigegeben ab 18/ keine Jugendfreigabe). Ca. 250 Prüfer arbeiten Ehrenamtlich für die FSK.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8a/USK_-Logo_2010Kurzform.svg/1280px-USKLogo_2010-_Kurzform.svg.png

Die USK

Die USK ist ein in Deutschland für die Alterseinstufung/Altersfreigabe für Videospiele verantwortlich, die USK Symbole sind auch auf deutschsprachigen Versionen in der Schweitz und Östereich, sind dort allerdings nicht gültig. Die USK nutzt die gleichen Einstufungen und Symbole wie die FSK, der einzige Unterschied zwischen den Symbolen der FSK und der USK sind die Namen, die auf dem Symbol stehen. Die USK hat seit ihrer Gründung 30000 Spiele geprüft.

2 Gedanken zu “Was sind FSK und USK?

Kommentare sind geschlossen.