23. September 2021

Buchempfehlung: We should all be Feminists

Autorin: Chimamanda Ngozi Adichie

„We should all be Feminists“ ist eine veränderte Version von Chimamanda Ngozi Adichies TEDx talk aus 2012, in dem sie eine moderne Definition des Feminismus vorstellt. Sie berichtet, wie der Begriff Feminismus sie geprägt hat und wie dieser von Stereotypen beeinflusst und beschränkt wird. Ihre Intention ist es, eine längst notwendige Konversation über den Feminismus zu starten.

“I would like to ask that we begin to dream about and plan for a different world. A fairer world. A world of happier men and happier women wo are truer to themselves. And this is how to start: we must raise our daughters differently. We must also raise our sons differently…”

von Lena Mardfeldt, S2