27. Februar 2024

Plasma

Die Sonne schleudert Plasma in das Weltall. Plasma ist der 4. Aggregatzustand.

Unter Plasma versteht man ein Gas, das leuchtet, und es ist überall zu finden. Beispiele hierfür sind unsere Sonne, Blitze, Plasmalampen und vieles mehr. Plasma ist ein heißes leuchtendes Gas.

Welche Farben kann Plasma annehmen?

Die Farbe des Plasmas hängt davon ab, welche Gase bzw. Elemente vorliegen. Dies kann man an Polarlichtern beobachten.

Helium – Leuchtfarbe gelb-orange

Xenon – Leuchtfarbe violett

Argon – Leuchtfarbe blau

Krypton – Leuchtfarbe gelb-grün

Neon – Leuchtfarbe orange-rot

Der Blitz

Die Farbe eines Blitzes erleben wir normalerweise als bläulich-weiß. Der Grund dafür ist, dass die Atmosphäre der Erde zu fast 80 Prozent aus Stickstoff besteht, dessen Leuchtfarbe bläulich-violett ist. Hinzu kommen die hohen Temperaturen, die in einem Blitz entstehen können. 

 Lily,6e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert