26. Oktober 2020

Verschlüsselung und Entschlüsselung 1

Einführung

Schon seit mehreren Jahrtausenden schickten Herrscher und Generäle sich wichtige Botschaften auf sicheren Nachrichtenwegen, um ihre Armeen oder Länder zu führen. Und wir wissen, was für schwierige Folgen es haben kann, wenn die Feinde den Brief in die Finger bekommen. Die Gefahr, der Gegner könnte die Nachricht abfangen, brachte die Idee von geheimen Verschlüsselungsverfahren. Diese Technik sollte dafür sorgen, dass nur die Person, für die der Brief gedacht war, lesen kann, worum es geht. So kam es dazu, dass die Staaten ihre eigenen Verschlüsselungsdienste einrichteten, in denen man Nachrichten verschlüsseln sollte. Nun versuchen aber die gegnerischen Codebrecher, die Verschlüsselungen ihrer Feinde zu knacken, das heißt, es ist ein ewiger Kreislauf. Die einen denken sich gute Codes aus und die anderen versuchen sie zu entschlüsseln. Wenn ein Code irgendwann zu leicht zu entschlüsseln ist, stirbt er entweder aus oder er wird neu und besser entwickelt.

Ein Beispiel:

Corona lebt und pflanzt sich nur fort, bis die Ärzte ein Antibiotikum dagegen gefunden haben, dann muss Corona sich entweder verändern oder sterben.

was ist eigentlich ein Code?

Das Wort Code bezeichnet eigentlich einen besonderen Fall der geheimen Kommunikation. Dabei wird der Satz oder das Wort durch eine Zahl, ein Symbol oder ein anderes Wort ersetzt, das heißt, wenn ein General seinen Leuten sagen will „Angriff bei Morgengrauen!“ sagt er stattdessen z.B „Milchstraße“, was er aber natürlich mit seinen Kameraden abgemacht hat, damit sie es verstehen. Das nützt auch, um bei den Gegnern Verwirrung zu stiften.

Es gibt aber natürlich noch andere alternativen. Man kann beispielsweise A durch B, B durch C, C durch D und so weiter ersetzen. dann wird „Angriff bei Morgengrauen“ zu Bohsjgg cfj Npshfohsbvfo.

Eigentlich geht es beim Thema Verschlüsselung und Entschlüsselung nur darum, wer gewinnen wird. Vielleicht wir es in der Zukunft Maschinen geben, die Codes machen können, die gar nicht zu lösen sind, vielleicht aber auch Maschinen, die alle Codes lösen können.

Quelle:Geheime Botschaften die Kunst der Verschlüsselung von der Antike bis in die Zeiten des Internets. Von Simon Singh (Tolles Buch sehr zu empfehlen!)

Und hier noch mal ein kleines Rätsel für die Freizeit!

Jo Ibncvsh mfcufo axfj Bnfjtfo,
Ejf xpmmufo obdi Bvtusbmjfo sfjtfo.
Cfj Bmupob bvg efs Dibvttff,
Eb ubufo jiofo ejf Cfjof xfi,
Voe eb wfsajdiufufo tjf xfjtf
Eboo bvg efo mfuaufo Ufjm efs Sfjtf.

Was steht hier? schreibt gerne in die Kommentare, was ihr herausgefunden habt!